Das Leben als Kollegiat

Die Zeit am Kolleg soll nicht nur deiner Bildung guttun! Das Thüringenkolleg Weimar wird dich auch persönlich prägen und deine Weiterentwicklung anregen.

Das Leben als Kollegiat

Die Zeit am Kolleg soll nicht nur deiner Bildung guttun! Das Thüringenkolleg Weimar wird dich auch persönlich prägen und deine Weiterentwicklung anregen.

Studenten- und Kulturhauptstadt

Weimar

Die Stadt Schillers und Goethes, Namensgeberin der Weimarer Republik und thüringisches Kleinod an der Ilm, hat kulturhistorisch viel zu bieten! Sei es Schloss Belvedere, das Deutsche Nationaltheater oder die historischen Wohnhäuser legendärer Schriftsteller – Romantiker kommen auf ihre Kosten. Die lebhafte Studentenszene der benachbarten Großstädte Erfurt und Jena, zwischen denen Weimar genau liegt und die durch hervorragende Bahnanbindungen gut erreichbar sind, bietet daneben Abwechslungen der zeitgenössischen Art. Außerdem kann Weimar als Universitätsstadt selber bereits auf über 5000 immatrikulierte Studenten verweisen!

Studenten

Einwohner

Weltberühmte Dichter

KOLLEGLEBEN

Schulaktivitäten

Cafete

– Wohlfühloase und Treffpunkt der Kollegiaten –

Ob in der Pause, einer Freistunde oder am Ende eines stressigen Schultages – in der Cafete findet man immer den einen oder anderen Kollegiaten. Hier wird gemeinsam gelernt, Kaffee getrunken, geschwatzt oder in der Medienecke ausgeruht. Unsere Cafeteria wird von Schülern des Kollegs betrieben und durch die Erfahrung der gelernten Köche lernt jeder etwas Nützliches für sein eigenes Kochrepertoire. Hier können sich alle einbringen, sei es beim morgendlichen Kaffeekochen oder beim Putzen am Nachmittag. Gemeinsam bieten wir leckere Heißgetränke, Snacks und Suppe an. 

Projektfahrt

– Lernen, leben & arbeiten außerhalb des Thüringenkollegs –

Jedes Jahr findet vor den Herbstferien unsere klassenübergreifende Projektfahrt statt. Alle Kollegiaten sowie ein Großteil des Lehrpersonals verbringen gemeinsam eine Woche im Thüringer Wald in Heubach, um sich in familiärer Atmosphäre besser kennenzulernen. Aber auch das interaktive Lernen in Gruppen kommt nicht zu kurz. In verschiedenen Projekten erarbeiten die Kollegiaten fächerübergreifende Themen, wie zum Beispiel “Landart”, “Outdoor”, “Smart Food”, “Theater” oder den Bau einer Rohrorgel.

Wem es abseits der Projekte am Lagerfeuer zu kalt ist, der kann sich bei sportlichen Aktivitäten wie Tischtennis oder Volleyball aufwärmen oder an Gesellschaftsspielen im Aufenthaltsraum teilnehmen. Und die von Kollegiaten organisierte Abendgestaltung sorgt dafür, dass kein Auge trocken bleibt!

Romfahrt

– Tradition im Rhythmus von zwei Jahren –

Eine schöne Tradition des Thüringenkollegs Weimar ist die alle zwei Jahre stattfindende Romfahrt. Diese bietet die Möglichkeit die „Ewige Stadt“ oder auch „urbs aeterna“ zu entdecken und dabei Roms reichhaltige Geschichte zu erfahren. Insbesondere für die Latein lernenden Schüler stellt sie eine sehr angenehme Vertiefung des Unterrichtsstoffes dar, welcher auf diese Weise interaktiv erfahren werden kann. Doch Rom und seine Vergangenheit sind auch für alle anderen Kollegiaten eine Reise wert. Daher freuen wir uns schon auf den Herbst, wenn es wieder heißt: „Andiamo a ROMA!“, beziehungsweise „Wir fahren nach Rom!“.

Wandertage

– Wandern auf der Insel Rügen –

Schon seit 1995 besteht die Tradition der Wandertage am Thüringenkolleg Weimar. Dafür fährt in der Woche um Himmelfahrt eine Gruppe bestehend aus einigen Schülern und Lehrern nach Bakenberg auf die Insel Rügen, um gemeinsam zu wandern und am Strand Sonne und Meer zu genießen.

Sportgruppen

– Sport am Thüringenkolleg –

Am Thüringenkolleg Weimar kommt natürlich neben der Schule auch der Sport nicht zu kurz. Daher haben sich zwei Sportgruppen formiert: Die Fußballgruppe und die Volleyballgruppe. Jeweils einmal pro Woche kann hier im Team trainiert und gespielt und zusätzlich an spannenden Wettkämpfen teilgenommen werden. 

Wohnheim

Wohnraum für kleines Geld

Bei weitem nicht jeder, der sein Abitur bei uns nachholt, kommt aus Weimar. Und wie fast überall, wo es sich zu leben lohnt, ist Wohnraum auch in Weimar manchmal knapp – das Thüringenkolleg bietet daher 20 Wohnheimplätze direkt im Schulgebäude an. Nach Bedarf und Verfügbarkeit können Einzel- und Doppelzimmer angeboten werden.

Fotos der Wohn- und Gemeinschaftsräume folgen in Kürze.

Einzelzimmer

+ 50 € Aufnahmegebühr
~ 185/Monat
  • Internetzugang
  • Nebenkosten
  • Zimmergröße: 13 – 24 m²
  • Gemeinschaftsküche
  • eigenes Zimmer

Impressionen

Fotogalerien

Hier folgen in Kürze Impressionen aus dem Kollegs-Alltag, von Feiern sowie Ausflügen und Projektfahrten.